Skip to main content
Hauptnavigation

Aktuelles

 

 

Bundessieger 2017

Der SALON Österreich hat sich in den letzten drei Jahrzenten zum härtesten Weinwettbewerb Österreichs entwickelt, in dem aus über 7.000 eingereichten Weinen 270 Siegerweine ermittelt werden. Die Allerbesten aus diesem erlesenen Kreis, die 16 SALON Sieger und zehn SALON Auserwählten, wurden im Rahmen eines herausragenden SALON-Galadinners im Palais Niederösterreich geehrt. In einem Blindverkostungs-Marathon werden die Besten der Besten gekürt, darunter auch das Traminerweingut Gießauf-Nell, welches heuer in der Kategorie „Schmeckerte" mit seinem „Gelben Traminer Ried Röhrl 2016" den Bundessieg errang. Die Siegerurkunde durften Josef Nell und Tochter Katja entgegennehmen. Wir gratulieren recht herzlich!
Herzliche Gratulation auch an die Weingüter Frühwirth und Domittner, welche mit folgenden Weinen in den SALON Österreich Wein 2017 „aufgenommen" wurden: „Gelber Traminer Zwei Rieden 2016" bzw. „Traminer Klöch 2016".

 

 


Sieg bei der Steirischen Landesweinbewertung 2017

Bei der diesjährigen Steirischen Landesweinbewertung errang das Weingut Gschaar aus Gruisla in der Kategorie „Traminer trocken/halbtrocken" mit seinem „Gelben Traminer trocken 2016" den 1. Platz und wurde somit Landessieger 2017. Die Überreichung der begehrten Siegertrophäe fand in der Seifenfabrik in Graz statt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser landesweit höchsten Auszeichnung. Herzliche Gratulation auch an die Produzenten weiterer Finalweine: Günther Domittner, Friedrich Frühwirth und Josef Nell.


Klöcher Traminer Open 2017

Beim 18. „Klöcher Traminer Open" hatten die besten Klöcher Traminer und Gewürz-traminer wiederum ihren großen Auftritt. Eine überaus große Gästeschar folgte dem Lockruf der „Wildrose" und genoss das Edelste, das die Südoststeiermark auf dem Sektor Wein zu bieten hat, den „Klöcher Traminer - den Wein mit dem Duft der Rose". Die profunde Nachfolge von Open-Legende Wolfgang Haas als Moderator übernahm im heurigen Jahr Gregor Waltl. Er meisterte seine „Feuerteufe" bravourös.

 


Sieg bei der WOCHE-WeinChallenge 2017

Nicht weniger als 370 Weine aus 180 Weingütern stellten sich heuer diesem landesweiten Weinvergleich. Das Weingut Gießauf-Nell konnte sich gegen die Konkurrenz behaupten und belegte in der Kategorie „Traminer" den 1. Platz. Josef Nell durfte im Naturparkzentrum Grottenhof die Siegertrophäe in Empfang nehmen. Wir gratulieren recht herzlich zum Sieg. Herzlichen Glückwunsch auch an die Produzenten weiterer Finalweine: Christian Gschaar, Günther Domittner und Friedrich Frühwirth (2 Weine).

 


Sieg bei der Traminer "Grand Cru Verkostung 2017"

Bei der diesjährigen vom Fachmagazin „A la Carte" durchgeführten „Grand Cru Verkostung" wurden im Rahmen einer Blindverkostung von einer hochkarätigen Fachjury die eingereichten Weine verkostet und bewertet. Es ist besonders erfreulich, dass der „Gelbe Traminer 2015" vom Weingut & Buschenschank Frühwirth mit der höchsten Punkteanzahl (95) bewertet wurde. Auch Günther Domittner (94 Punkte) und Stefan Müller (93 Punkte) konnten sich über hervorragende Bewertungen freuen. Wir gratulieren unseren Winzern recht herzlich!

 

 


Sieg bei der 20. Steirischen Weintrophy 2017

Insgesamt 72 Verkoster ermittelten, welche der 563 eingereichten Weine ins Finale kommen. Dieser erste Weinpreis des Jahres hat sich zu einer Veranstaltung entwickelt, die als Gradmesser für die steirische Weinqualität gilt und die exzellente Qualität präsentiert. In der Kategorie „Traminer 2016 und älter" sicherte sich das Weingut Gschaar und in der Kategorie „Morillon 2016" das Weingut Frühwirth den Sieg. Wir gratulieren recht herzlich. Herzlichen Glückwunsch auch an die Produzenten weiterer Finalweine: Stefan Müller und Daniel Tegel.